Fachtagung in Greiz: Kinderwelt ist Bewegungswelt

Am Samstag, den 16. September findet in der Regelschule Greiz-Pohlitz eine regionale Fachtagung zum Thema „Kinderwelt ist Bewegungswelt“ statt

GREIZ. Kinder lieben die Bewegung. Ob springen, hüfen, rennen – je wilder, desto besser. Kinder erleben, erkunden, und erlernen ihre Welt und sich selbst durch Bewegung, denn „Kinderwelt ist Bewegungswelt“. Dabei trägt die körperliche Aktivität zum Wohlbefinden bei und hat zudem eine Vielzahl positiver Wirkungen, z.B. Stressabbau, Förderung eines positiven Selbstkonzeptes, die Stärkung emotionaler Stabilität und Vorbeugung von Übergewicht.

Unter das Thema „Kinderwelt ist Bewegungswelt“ haben Helgard Groß und Justus Hasler vom Kreissportbund Greiz auch die regionale Fachtagung gesetzt, die am Samstag, den 16. September ab 8 Uhr in der Regelschule Greiz-Pohlitz stattfindet.

Da Kinder ihr Recht auf Bewegung nicht selbst einfordern können, brauchen sie die Erwachsenen, betont Helgard Groß. „Sie sind der Schlüssel für tatsächliche Veränderungen und für das kindliche Bewegungsglück.“
Jugendsportkoordinator Justus Hasler nennt dabei auch die Zielgruppen, an die sich diese Fachtagung richtet: Erzieher, Übungsleiter und Trainer, Lehrer, Fachschüler, Sozialpädagogen, Psychologen „und vor allem auch Eltern“, wie Helgard Groß ergänzt.

Zehn Workshops in zwei Durchgängen mit „viel Fachexpertise“ laden an diesem Tag ein, so Justus Hasler. Geboten werde eine „reichhaltige Palette an Informationen“. Das Angebot trage dazu bei, dass die Teilnehmer „auf dem Laufenden bleiben“, sich mit den Referenten fachlich austauschen, die Kompetenzen auffrischen und erweitern und dadurch die Qualität der fachlichen Erziehung erhöhen.

Dem Einführungsvortrag „Bewegtes Lernen im Elementarbereich und der Grundschule – Kinder stark machen“ der Erzieherin und renommierten Buchautorin Karin Schaffner folgen die Workshops „Auf deinem Rücken tut sich was“, „Stressprävention für Erzieher“ mit Psychologin Juliane Heschel; „Bewegung für die Sprachentwicklung “ mit Dr. Wolfgang Gündel, „Rhythmische Bewegungsspiele“ mit Tanzlehrer und Liedermacher Rainer Püschel; „Wahrnehmen und Bewegen für Kinder“ (Zwei Teile) mit Dipl.-Sportwissenschaftler Sven Bresemann und „Gesundheitserziehung“ mit Dipl.-Ernährungswissenschaftlerin Sindy Zimmermann.

Dabei reihe sich die regionale Fachtagung perfekt in das pädagogische Konzept des Kreissportbundes Greiz und der Kreissportjugend ein und zähle als Jahreshauptaufgabe, führt Helgard Groß aus.

Besonders erwähnenswert: Während die Erwachsenen an den Workshops teilnehmen, werden die Kinder – die kostenfrei an der Tagung teilnehmen – betreut und können sich am bunten Mitmachprogramm „Clever und aktiv – Power für den Tag“ beteiligen.

Justus Hasler und Helgard Groß wünschen sich, dass viele Interessierte das Vor-Ort-Programm nutzen – der Unkostenbeitrag in Höhe von 20 Euro sei für das reichhaltige und interessante Angebot „ein guter Preis“. Darin enthalten sei auch ein Mittagsimbiss.

Die Teilnahme gelte zudem als Anerkennung als Fortbildung zu Lizenzverlängerung mit acht Lerneinheiten, informiert der Jugendsportkoordinator.

Service:
Regionale Fachtagung: Kinderwelt ist Bewgungswelt
Samstag, 16. September, 8 – 14.30 Uhr
Anmeldung bitte bis spätestens 10. September per Mail: justus.hasler@kreissportbund-greiz.de
oder postalisch mit Anmeldformular, Kreissportbund Greiz e.V., PF 1322 – Beethovenstraße, 07973 Greiz

Der Unkostenbeitrag sollte auch bis 10. September entrichtet sein.

Weitere Infos auf der Internetseite www.kreissportbund-greiz.de

Antje-Gesine Marsch @25.08.2017