Der Heimatbote – Kulturspiegel für den Kreis Greiz
Im September 1955 erschien das erste Heft des Heimatboten, herausgegeben vom Kulturbund des Kreises Greiz. Dr. Werner Querfeld, Archivar im Thüringischen Staatsarchiv, Wolfgang Grünler und der bereits verstorbene Walter Asch hatten die monatlich erscheinende, auf die Region und Greiz zugeschnittene Zeitschrift seinerzeit gegründet. Ende 2012 wurde schweren Herzens die Einstellung des Kulturspiegels für den Kreis Greiz beschlossen.

Greizer Heimatbote November 1989
Heimatbote 80er Jahre

Greizer Heimatbote November 1989

1. November 1989

Kulturspiegel für den Kreis Greiz Zu unseren Umschlagseiten: Unser Titelbild ist eine historisch nachempfundene Darstellung von der Badestube vor dem unteren Stadttor in Elsterberg. Nachempfunden (mehr …)

Werbeanzeigen
Greizer Heimatbote Oktober 1989
Heimatbote 80er Jahre

Greizer Heimatbote Oktober 1989

1. Oktober 1989

Kulturspiegel für den Kreis Greiz Inhalt November 1989 – Neubaugebiet Pohlitz/Reißerg – Elsterberg, Blick in die Bahnhofstraße – Ein Landrat, den die Sorge um seine (mehr …)

Greizer Heimatbote Juli 1989
Heimatbote 80er Jahre

Greizer Heimatbote Juli 1989

1. Juli 1989

Kulturspiegel für den Kreis Greiz Inhalt Juli 1989 – Los der Sommerbad-Lotterie – Brückenstraße/Schloßbergstraße – Sommerbad Aubachtal seit 65 Jahren – Gosterstraße Greiz-Moschwitz – Bekannter (mehr …)

Greizer Heimatbote Juni 1989
Heimatbote 80er Jahre

Greizer Heimatbote Juni 1989

1. Juni 1989

Kulturspiegel für den Kreis Greiz Inhalt Juni 1989 – Stausee Greiz-Dölau – Schloßbergtunnel in Greiz – Zusehen, zuhören und auch zum Selbstmachen anregen lassen (25. (mehr …)

Greizer Heimatbote Mai 1989
Heimatbote 80er Jahre

Greizer Heimatbote Mai 1989

1. Mai 1989

Kulturspiegel für den Kreis Greiz Mai 1989 INHALT Mai 1989 – Elsterberg – Eingang des Kunstseidenwerkes – Burgruine – Greiz, wie man es nicht mehr (mehr …)

1 36 37 38 39 40 46