Der Heimatbote – Kulturspiegel für den Kreis Greiz
Im September 1955 erschien das erste Heft des Heimatboten, herausgegeben vom Kulturbund des Kreises Greiz. Dr. Werner Querfeld, Archivar im Thüringischen Staatsarchiv, Wolfgang Grünler und der bereits verstorbene Walter Asch hatten die monatlich erscheinende, auf die Region und Greiz zugeschnittene Zeitschrift seinerzeit gegründet. Ende 2012 wurde schweren Herzens die Einstellung des Kulturspiegels für den Kreis Greiz beschlossen.

Die Greizer Blumenuhr   eine optische Augenweide
Fürstlich Greizer Park

Die Greizer Blumenuhr optische eine Augenweide

28. Mai 2013

Fast sechzig Jahre ist es her, als Gärtnermeister Willi Zeiß zum ersten Mal am Eingang des damaligen Lenin-Parks eine Blumenuhr gestaltete. GREIZ. Diese hielt in (mehr …)

Werbeanzeigen
Fürstlich Greizer Park 2013
Fürstlich Greizer Park

Frühlingserwachen im Greizer Park

8. Mai 2013

Am Donnerstag wird zur offiziellen Saisoneröffnung eingeladen GREIZ. Bei einem ausgedehnten Spaziergang durch den wunderschönen Landschaftspark kann man die Seele so richtig baumeln lassen. Fernab (mehr …)

Gottesackerkirche Greiz
Aus alten Zeiten

100 Jahre Gottesackerkirche in Greiz

26. April 2013

Bestattungskirche, Singehaus, Lazarett und Gotteshaus GREIZ. Am Sonntag jährt sich die Weihe der Gottesackerkirche auf dem Alten Friedhof zum einhundertsten Mal. Eine Friedhofskapelle gab es (mehr …)

Seufzerallee im Greizer Park gesperrt
Fürstlich Greizer Park

Seufzerallee im Greizer Park gesperrt

25. April 2013

Vor Freigabe des Weges (Seufzerallee) entlang der Weißen Elster muss ein Baumexperte die Linden begutachten Greiz. Dem aufmerksamen Parkbesucher wird sicher nicht entgangen sein, dass (mehr …)

1 31 32 33 34 35 58