Vogtlandspiegel

Buchlesung und Whisky online

Stephan Roth, Jim McEwan und Manuel König (v.l.) Foto: Angel’s Share

Greiz. In Zeiten von Corona ist die Phantasie gefragt, um den Kunden etwas zu bieten. So hat sich der Inhaber des Greizer Geschäfts „Angel’s Share“ auf dem Markt etwas Besonderes einfallen lassen. Denn seine äußerst beliebten Verkostungen kann Stephan Roth wegen der geltenden Verordnungen nicht anbieten. So bietet er seinen Kunden zusammen mit seinen Mitarbeitern „Online-Whisky-Tastings“ an. Regelmäßig sonnabends um 18 Uhr können sich die Kunden online an der Verkostung beteiligen. Denn dazugehörigen Whisky liefert das Team in der vorherigen Woche auf Wunsch frei Haus.
Diese Woche steht ein besonderes Highlight auf der Tagesordnung. Es wird ein spezieller Whisky verkostet aus der Destillerie Bruichladdich. Diese befindet sich auf der schottischen Insel Islay. Geschäftsführer dieser unter Kennern bekannten Destillerie war bis 2015 Jim McEwan. Er prägte seit 2000 prägte als Production Director und Master Blender die Geschicke am Loch Indaal. Mit Seine Port Charlotte PC5, Whiskies – Bruichladdich Classic, Octomore sowie die Double Maturations markierten die Renaissance der Islay Whiskies. Mehr als zwanzig verschiedene Whisky-Kreationen waren seine Erfolgsgeschichte. Autor Udo Sonntag verfasste seine Biographie und wird am Sonnabend daraus vorlesen. Er kennt die Insel, die Brennerei und Jim McEwan persönlich.

Link zur Online-Live-Verkostung: www.youtube.com/watch?v=RJBXdmLHbOs

René Kramer

Die mobile Version verlassen